Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Darga
Robert Darga: Auf den Spuren des Inn-Chiemsee-Gletschers
München: Pfeil, 2009. Übersicht. Übersicht. Wanderungen in die Erdgeschichte 26. Broschiert, 175 Seiten + Exkursionen. Wanderungen in die Erdgeschichte 27. Broschiert: 191 Seiten + Geomorphologische Karte des Inn-Chiemsee-Gletschers – Darga AutorenDarga LinksDarga Literatur
Auch wenn man es aus der Schule nicht mehr weiß: wer im bayerischen Alpenvorland unterwegs ist, erkennt die starke strukturelle Formung des Landes. Das gilt besonders für das Inntal und den Chiemgau. Genau dahin entführen die beiden grossartigen Bände Auf den Spuren des Inn-Chiemsee-Gletschers, Band 26 und 27 aus der Reihe Wanderungen in die Erdgeschichte. In ihnen findet man alles Wissenswerte über die Entstehung dieser Landschaft in ihren geologischen Formen.
Auf den Spuren des Inn-Chiemsee-Gletschers. Übersicht – Wanderungen in die Erdgeschichte Bd. 26
Für das Inntal und den Chiemgau waren der Inn-Gletscher, der Prien-Gletscher und der Chiemsee-Gletscher formbestimmend. Die Aufsätze beschreiben die zeitliche Abläufe und die kausalen Zusammenhänge. Sie machen somit klar, warum die Flusslandschaften, die Seenplatten und Höhenzüge genauso sind, wie wir sie heute vorfinden.
Für den Laien ist besonders angenehm:
  • alle Fachausdrücke werden verständlich erläutert; aber auch die Begriffe, die man schon zu kennen meint
  • hervorragende Kartenbilder und instruktive Farbfotos ergänzen den Text. Am Seitenrand wird durch kleine Zahlen auf die jeweilige Abbildung verwiesen; durch Zahlen im kleinen blauen Kreis im Text wird auf bestimmte Punkte in den Karten hingewiesen. Beides ist gut gemacht!
Umfangreiche Hintergrundaufsätze sind hilfreich, z.B. die Biografie des Naturforscher Karl Friedrich Schimper (1803 – 1867) oder die Würdigung örtlicher Museen.
Das Ende des Bandes 26 bilden drei ausführliche Exkursionen:
  • Kap.11: "Auf der Chiemsee-Autobahn von München nach Siegsdorf
  • Kap.12: "Die Eisenbahnlinie von München nach Salzburg"
  • Kap.13: "»Mammut-Tour«", damit ist eine lange Tour Rosenheim - Niederndorf - Prien - Schnaitsee - Traunstein - Siegsdorf gemeint, mit der dreißig geologisch markante Punkte angefahren werden. Die Bezeichnung spielt auch auf das Siegsdorfer Naturkunde- und Mammut-Museum an, in dem man Mammut-Knochen besichtigen kann.
Sie machen Appetit auf Bd. 27, der hauptsächlich (aber nicht nur) Tourenbeschreibungen enthält.
Auf den Spuren des Inn-Chiemsee-Gletschers. Exkursionen – Wanderungen in die Erdgeschichte Bd. 27
In diesem Band werden 14 Exkursionen eingehend beschrieben. Sie sind großenteils am besten mit dem Fahrrad erkundbar; auf den Hochfelln führt die Seilbahn. Die dreizehn Touren A bis M sind Tagestouren, der Inntal-Radweg führt eindrucksvoll vom Beginn des Inns bis zu seiner Aufnahme der Donau in Passau. Hier wird der Abschnitt von Oberaudorf bis Altötting liebevoll, detailreich und gut bebildert dargelegt.
Die Tourenbeschreibungen sind zwar nicht durchwegs stilistische Glanzleistungen. Das ist unnötig. Sie nennen dem Touristen – und darauf kommt es hier an – die wichtigen geologischen Sachverhalte. Die Bebilderung ergänzt wieder hochklassig.
Auch dieser Band bietet Hintergrundinformationen, beispielsweise über das Städtische Heimatmuseum in Wasserburg am Inn.
Das letzte Kapitel widmet sich einem Phänomen. Seit Jahren wird ein mutmasslicher Kometeneinschlag vor 2.500 Jahren unter dem Begriff "Chiemgau-Impakt" diskutiert. Die Wissenschaft weist diese These mehrheitlich zurück. Auch dies wird von Robert Darga faktenreich, fair aber energisch diskutiert, siehe Darga Chiemsee-Impakt.
Inhalt des Bd. 27 Exkursionen
A Das Hochtal des Samerbergs (Darga)
B Der Inn-Gletscher östlich von Miesbach (Darga)
C Das Mangfallknie zwischen Kreuzstraße und Weyarn (Wierer)
D Durch die Grundmoränenlandschaft nordwestlich des Rosenheimer Seetonbeckens (Darga)
E Durch die Endmoränenlandschaft um Ebersberg (Wierer)
F Radwanderweg »KulturSpur Edling/Pfaffing« (Darga)
G Durch das Haager Land (Wierer)
H Das Tal der Ur-Prien und die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte (Darga)
I Eine Rundfahrt durch das Moränengebiet südlich von Schnaitsee (Darga)
J Das Seeoner Seengebiet (Darga)
K Von Seeon zur Alz (Darga)
L Die Eiszeit um Siegsdorf (Darga)
M Lebendige Eiszeit« im Chiemgau – Der Hochfelln (Darga)
• Der Inntal-Radweg (Wierer)
• Der Chiemgau-Impakt – eine Spekulationsblase Oder: Der Tüttensee ist KEIN Kometenkrater (Darga)
Und fast hätte ich es vergessen: in beiden Bänden sind kapitelweise Literaturangaben, die mich schon auf einige lehrreiche Aufsätze verwiesen.
Der Chiemgau-Impakt
Vor Jahren sah ich eine TV-Dokumentation zum Chiemgau-Einschlag (auch: Chiemgau-Impakt), dem vermuteten Einschlag eines Kometenhagels in der Region nordwestlich von Burghausen bis zum Chiemsee. Der größte Krater wurde dabei im annähernd kreisförmigen Tüttensee bei Grabenstätt vermutet. Aufgrund des TV-Filmes hielt ich den Einschlag bisher für wissenschaftlich gesichtert [*]. Im zweiten Band gehen die Autoren auf diese Hypothese (!) ein: "Der Chiemgau-Impakt – eine Spekulationsblase. Oder: Der Tüttensee ist KEIN Kometenkrater", Bd. 27, S. 174-185.
Wer sich darüber hinaus informieren will, findet am Ende des Artikels in Bd. 27, S. 184-185 reichlich Literatur. Einige Links und verfügbare Literatur im Web habe ich Darga hier zusammengestellt.
* Der TV-Beitrag war wohl "Der Chiemgau-Komet", Archäologie-Serie Terra X, ZDF, 8. 1. 2006; siehe dazu die Anmerkungen von Heinlein und Jessberger (beide 2006) unter Darga Literatur.
Geomorphologische Karte des Inn-Chiemsee-Gletschers 1:100.000
Alles Lob zu den zwei Bänden gelesen? Und nun meint man, die Landkarte braucht es da nicht mehr. Das täuscht. Sie fügt alles bestens zusammen und gibt den Überblick, der auf den Ausschnitten in den Textbänden notgedrungen zu kurz kommt. Durch die zahlreichen Ortsangaben behält man auf dieser Karte trotz der dicken Farben den Durchblick.
Die Ausstattung der beiden Bände ist vorbildlich, das Preis-Leistungsverhältnis sensationell günstig. Für jeden Natur- und Heimatfreund Südostbayerns sind die beiden Bücher und die Landkarte ein Leckerbissen. Viele Jahre der horizonterweiternden Lektüre und der Überprüfung vor unserer Haustüre stehen bevor. Auf meinen Radfahrten östlich von Wasserburg (Darga siehe Links) kann ich ab jetzt die Landschaftsformen mit kundigeren Augen würdigen.
Autoren
Dr. Robert Darga, Leiter des Naturkunde- und Mammutmuseums in Siegsdorf
Dr. Johann Franz Wierer, freier Mitarbeiter beim Geologischen Dienst am Bayerischen Landesamt für Umwelt mit Arbeitsschwerpunkt im Quartär des Alpenvorlandes.
Wilfried Rosendal, Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim
Brigitte Hoppe, Geschichte der Naturwissenschaften, Ludwig-Maximilians-Universität München

Links
ChiemgauVerlag Dr. Friedrich Pfeil
ChiemgauWanderungen in die Erdgeschichte – Übersicht – Band 26 (Pfeil)
ChiemgauWanderungen in die Erdgeschichte – Exkursionen – Band 27 (Pfeil)
ChiemgauGeomorphologische Karte des Inn-Chiemsee-Gletschers 1 : 100 000 (Pfeil)
ChiemgauInn-Chiemsee-Gletscher (Wikipedia)
ChiemgauFischbacher Gletscherschliff
ChiemgauSüdostbayerisches Naturkunde- und Mammut-Museum Siegsdorf
ChiemgauWanderungen in die Erdgeschichte des Inn-Chiemsee-Gletschers, Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim, 9. Dezember 2009
ChiemgauGeologische Entstehungsgeschichte
ChiemgauKarl Friedrich Schimper
Chiemgau-Einschlag oder Chiemgau-Impakt
ChiemgauWikipedia
ChiemgauDer Chiemgau-Impakt
ImpaktGerhard Doppler, Erwin Geiss: "Der Tüttensee im Chiemgau – Toteiskessel statt Impaktkrater", Bayerisches Geologisches Landesamt (pdf)
ImpaktChiemgau Impact Research Team: "Kommentar zu Der Tüttensee im Chiemgau - Toteiskessel statt Impaktkrater", 2006
Impakt"Regmaglypten auf Kalkstein-Geröllen: Hinweis auf Karbonatschmelze im
Chiemgau-Impakt"
(pdf)
ImpaktCriteria for impact crater identification - How can you tell if it is an impact crater?
Impakt"Vermeintlicher Einschlag eines Kometen im Chiemgau entbehrt wissenschaftlicher Grundlage", Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Museum für Naturkunde Berlin
Impakt"Mehr als 80 Meteoritenkrater rund um den Chiemsee entdeckt", 25.10.2004, innovations report, Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft
ImpaktLucian Haas: "Als der Himmel abstürzte", 29. Oktober 2004, Berliner Zeitung
ImpaktV. Hoffmann, W. Rösler, A. Patzelt, B. Raeymaekers, P. van Espen: "Characterization of a small crater-like structure in southeast Bavaria, Germany". In: Meteoritics & Planetary Science, 40, 2005, S. A69
ImpaktRappenglück, Michael A.: "Was sagt man dazu? Die Kritik des Chiemgau Impakt kritisch betrachtet." (pdf). Kommentar zum Artikel von Dieter Heinlein, siehe Darga Literatur.
ImpaktAnne-Kathrin Reiter: "Der Komet aus dem Nichts", 6. Januar 2006, Hamburger Abendblatt

Darga Radexkursionen im nordwestlichen Chiemgau (Vogtareuth – Wasserburg – Schnaitsee – Amerang)
Darga Hütten im Chiemgau
Darga Literatur über und um das Sonntagshorn und den Chiemgau
Darga Rezensionen (Romane usw.)
Darga Rezensionen (Sachbücher)
Literatur
Fehr, K. T.; Pohl, J.; Mayer, W.; Hochleitner, R.; Fassbinder, J.; Geiss, E.; Kerscher, H. (2005): "A meteorite impact crater field in eastern Bavaria? A preliminary report". Meteoritics & Planetary Science, 40:2, S.187-194
Heinlein, Dieter (2009): "Der so genannte »Kelten-Killer-Komet« - Gab es einen Kometeneinschlag im Chiemgau?" Journal für Astronomie III:30, S. 84-86.
Schaberg, Fritz (1941): "Die Vegetationsverhältnisse einiger Moore und Seen des Chiemseegebietes in pflanzensoziologischer Betrachtung". Internationale Revue der gesamten Hydrobiologie und Hydrographie 41:4-6, S.  217-234.
Heinlein, Dieter (2006): "Eine Märchenstunde im ZDF". Sterne und Weltraum, März, S. 6
Jessberger, Elmar (2006): "Eine Märchenstunde im ZDF". Sterne und Weltraum, März, S. 6
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Darga Chiemgau Robert Darga: Auf den Spuren des Inn-Chiemsee-Gletschers – Übersicht. Wanderungen in die Erdgeschichte 26. München: Pfeil, 2009. Broschiert, 175 Seiten Darga
Robert Darga, Johann Franz Wierer: Auf den Spuren des Inn-Chiemsee-Gletschers – Exkursionen. Wanderungen in die Erdgeschichte 27. München: Pfeil, 2009. Broschiert: 191 SeitenChiemgau
Darga Chiemgau Geomorphologische Karte des Inn-Chiemsee-Gletschers 1 : 100 000 Landkarte. München: Pfeil, 2009
Darga Anfang

Darga
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 24.1.2010